Aktuelles aus der logopädischen Praxis Parlare in Wörth

Stellenausschreibung

Für unser logopädisches Team suchen wir ab sofort Unterstützung in Vollzeit / Teilzeit.
Hier geht es zur Stellenausschreibung

Fortbildung

Wir sind immer bemüht, dass wir für Sie auf dem neuesten Stand bleiben. 2021 und 2022 haben wir uns für Sie in folgenden Bereichen fortgebildet:
– Co-Therapeut auf vier Pfoten
– Stottertherapie bei Kindern und Jugendlichen
– digitale Medien in der Therapie
– Mutismustherapie
– KoArt (VED)
– Sprachtherapeutische Förderung bei Kindern mit geistiger Behinderung
– erschwerte Lautanbahnung in der Artikulationstherapie
– Orofaciale Funktionen im Kontext hartnäckiger Aussprachestörungen
– das orofaciale System im interdisziplinären Kontext
– Diagnostik und Therapie bei Mehrsprachigkeit
– Wortformstörungen bei semantisch-lexikalischen Störungen
– Habits bei Kindern und Erwachsenen
– auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen
– Resilienz
– vom therapeutsichen Spiel bis zum Aufbau der Erzählfähigkeit

Praktika

Unsere Praktikumsplätze 2023 sind belegt.

Rampe im Eingangsbereich

Wir freuen uns sehr, dass unsere neue Rampe im Eingangsbereich nun fertig ist! Nun haben gehbeeinträchtigte Menschen noch leichteren, barrierefreien Zugang zu unseren Räumen und schick sieht sie zudem auch noch aus!

Rampe im Eingangsbereich barrierefrei

„Corona“

Auch in Zeiten von „Corona“ sind wir mit einem speziellen Hygiene- und Infektionsschutzkonzept für Sie da. Sollten Sie hierzu Fragen haben, sprechen Sie uns bitte an.

Corona

Parlare mobil

Wie einige schon bemerkt haben, sind wir zusätzlich zum „Hausbesuchs-Auto“ mittlerweile auch noch auf andere Weise mobil für Sie auf Hausbesuchen unterwegs.